deutschen schauspielern

Film "vor dem film, nach der tumben, nichtfunktionierenden werbung für safer sex ein hässlich geschnittener trailer mit hässlicher musik und hässlich gemachten deutschen schauspielern (moritz bleibtreu, christian ulmen, franka potente, nina hoss), produziert von bernd eichinger, dessous an celluliteschweren ärschen, eine geschichte von zwei brüdern, corinna harfouch sitzt hinter einem schreibtisch, mit herrischem blick, da gibts sicher mutterkomplexe, galore, blablabla, was das für ein hässlicher film wohl wird, 'muss man den jetzt sehen wollen?' fragt matthias rüber, und dann doch endlich der titel des films: elementarteilchen. oh je. ja, den muss man sehen wollen, offensichtlich. nein, das sieht nicht gut aus, bisher. und dann match point. oh je, oh je." -- Caro reviews Match Point. The awful Google translation (which reads like bad beat poetry) is here.

No comments:

Post a comment